Pimp your Content

Bei Euch hat der Speiseplan im Intranet auch die meisten Klickzahlen?
Wie man da Abhilfe schafft, erfahrt Ihr hier.

Erik Frömder
veröffentlicht am 19.02.2020
Allgemein

Warum Mitarbeiter das Intranet besuchen

Oft stellen wir fest, dass Gewinnspiele und Meldungen zur Weihnachtsfeier im Intranet am besten funktionieren. Schaut man sich so manche Statistiken in internen Kommunikationsplattformen an, steht der Speiseplan nach Klickzahlen oft im oberen Bereich. Die Motivation bzw. das Interesse der LeserInnen hinter diesen Inhalten liegt auf der Hand.

Wie schaffen wir es, dass Themen der internen Kommunikation die richtigen Leser erreichen?

Mittlerweile sind zahlreiche Intranet-Plattformen weg von der kommunikativen Einbahnstraße gekommen und eine breite Zahl an möglichen AutorInnen verfasst Inhalte. Zusätzlich kommt hinzu, dass neben den offiziellen Bereichsdarstellungen auch oft noch Themen in Communities und Interessensgruppen veröffentlicht werden.

Das Privileg der obersten Meldung auf der Startseite wird durch Activity Streams abgelöst bzw. durch dynamisch ausgespielten Content zurückgedrängt.
Die Nutzerschaft wird in den Vordergrund gestellt und durch Prinzipien wie Folgen und Abonnieren bestimmt jeder für sich selbst, welche Inhalte angezeigt werden sollen und interessieren.

In der externen Contentwelt sind Themen wie Suchmaschinenoptimierung, Paid Media, Content Marketing, Touchpoint-Analyse, Persona-Methode bzw. Zielgruppensegmentierung oder auch die Funnel Logik gang und gebe, um in der Vielzahl an möglichen Inhalten nicht unterzugehen und seine relevante Zielgruppe zu erreichen.

Nach unserer Meinung ist es hier richtig und wichtig sich dieser Strategien auch für die interne Kommunikation zu bedienen und interne Kommunikation nicht losgelöst dieser Punkte zu betrachten.

Die Session „Pimp your Content“ in unserer Masterclass Social Intranet Learning & Growth nimmt sich diesem Thema an und wir schauen, auf welche Art und Weise wir Formate für Euer Intranet entwickeln können. Themen wie Infografiken oder Memes, sprich Visual Content aber auch Quiz oder Listacles können und dürfen auch in der internen Kommunikation gern verwendet werden.