Max nutzt Microsoft Teams – Sie auch?

Wie Sie das Collaborations-Tool speziell für Ihre Personalabteilung nutzen können und was Max damit zu tun hat, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Erik Frömder
veröffentlicht am 11.03.2020
Allgemein

Microsoft Teams ist das aktuell wohl bekannteste Mitglied der Office-365-Familie – ausgenommen natürlich der Klassiker Word, Excel und PowerPoint. Schon mit einer Office-365-E1-Lizenz ist Microsoft Teams mit dabei und somit auch gleichzeitig alle tollen Möglichkeiten, die Teams mit sich bringt.

Das Tool bringt die Kommunikation im Team auf ein neues Level. Es ermöglicht nicht nur Unterhaltungen synchron und asynchron über einen Chat für jedes Team, sondern erweitert diese um das Element Video, mit der Möglichkeit, direkt Videokonferenzen durchführen zu können. Der Chat erfüllt auch sämtliche Anforderungen an eine moderne Chatlösung, ob @-Mentions, Threads sowie die oft unterschätzte Möglichkeit zur Verwendung von Gifs.

Wir begleiten in den nächsten beiden Wochen unseren Kollegen Max in seinem Arbeitsalltag. Er beschäftigt sich als Human-Relations-Spezialist jeden Tag mit unterschiedlichen Aufgaben rund um Personalbeschaffung, -planung und -entwicklung. Ob schnelleres Onboarding neuer Mitarbeiter durch zentrales Ablegen wichtiger Informationen, Überprüfen und Bearbeiten von Stellenausschreibungen in Echtzeit oder eine unkomplizierte Weiterbildung der Mitarbeiter im eigenen Schulungs-Kanal. Teams hilft ihm und seinen Kollegen die tägliche Arbeit flexibler und effizienter zu gestalten.

Sie möchten einen allgemeinen Überblick zum Tool und seinen Möglichkeiten bekommen? Wir bieten Websessions sowie Trainings zu Microsoft Teams an.