Terminabstimmungen

Die Terminkoordination stellt oft eine große Herausforderung für Unternehmen und Abteilungen dar: wer kann wann? Ein digitales Terminmanagement sorgt hier für Struktur und Schnelligkeit. Stimmen Sie ganz einfach mobil oder am PC für Termine ab, machen Sie neue Vorschläge und klären außerdem Organisatorisches.

Egal ob Teamevent, Meetings oder große Firmenveranstaltungen – einen passenden Termin zu finden, gestaltet sich oft als schwierig. Je mehr Personen involviert sind, desto unübersichtlicher und komplizierter wird es. Digitale Terminabstimmungen sind daher unerlässlich und lassen sich nun ganz unkompliziert in ihr (mobiles) Intranet integrieren.

Überblick

Einen passenden Termin für alle beteiligten Mitarbeiter zu finden, gestaltet sich oft als schwierig. Meist fehlt es bereits an einem geeigneten Kanal, über welchen die Terminvorschläge gesammelt werden können. Kostenlose Tools kommen hilfsweise zum Einsatz. Doch das Problem dabei: diese sind oft nicht vom Unternehmen freigegeben, für Fehler anfällig und lassen sich nicht in ein bestehendes Intranet integrieren.

Ein digitales Terminmanagement lässt sich problemlos in ein bestehendes Intranet integrieren und kann bequem auf dem Smartphone oder am PC genutzt werden. Mitarbeiter können ganz bequem abstimmen, welcher Termin für sie passt und außerdem eigene Vorschläge einreichen. Darüber hinaus können gleichzeitig organisatorische Dinge zum Termin geklärt werden.

Umsetzung

Mithilfe des Umfrage-Plugins können Terminabstimmungen ganz einfach auf dem PC oder Smartphone durchgeführt werden. Das Plugin bietet außerdem eine Echtzeit-Auswertung. Darüber hinaus kann die Terminabstimmung vorab angekündigt und anschließend umfassend ausgewertet und veröffentlicht werden.

Nutzen & Mehrwert

Ein digitales Terminmanagement direkt integriert in ein vorhandenes (mobiles) Intranet bietet eine Reihe Vorteile sowohl für Mitarbeiter, als auch für das Management und Organisatoren:

  • Zeitersparnis: Verzichten Sie auf aufwendige Terminabstimmungen via Mail, Excel oder Mundpropaganda. Stattdessen können alle beteiligten Mitarbeiter direkt am Smartphone oder PC für Termine abstimmen
  • Vielfältige Möglichkeiten: im digitalen Terminmanagement können Mitarbeiter nicht nur für vorgeschlagene Termine abstimmen, sondern darüber hinaus auch eigene Termine vorschlagen. Außerdem kann gleichzeitig Organisatorisches geplant werden, zum Beispiel „Wer bereitet was vor?“
  • Transparente Kommunikation: im Anschluss an eine digitale Terminabstimmung können die Ergebnisse direkt live abgebildet werden. So können Entscheidungen besser nachvollzogen werden