NewCon 2020: Nachbericht

Wie wird das Neue Normal sich eigentlich auf Messen und Events auswirken? So richtig kann diese Frage wohl noch niemand beantworten. Seit dem 17. September ist jedoch klar: Die MMS ist ab sofort für eine digitale Zukunft von Events und Messen gewappnet.

Livia Czernohorsky
veröffentlicht am 14.10.2020
Allgemein

NewCon 2020

Im September veranstaltete das Marketing unter Leitung von Kathrin Horn (Fachteamlead Event Marketing, MMS) die erste komplett virtuelle Konferenz „NewCon 2020“. 142 Kunden bekamen die Chance sich von 28 Vorträgen, Praxisbeispielen und Workshops für einen neuen digitalen Alltag inspirieren zu lassen. Die digitale Neuorientierung von Unternehmen stand im Vordergrund. Die Konferenz gab nicht nur Einblicke in die Expertise der MMS, es wurden zudem auch die Praxiserfahrungen aus Kundenprojekten präsentiert.

Spannende Sessions den ganzen Tag über

Auf drei virtuellen Bühnen konnten die Zuschauer den ganzen Tag über an spannenden Sessions zu den Themenbereichen „Kundenservice & Erlebnis“, „Kommunikation & Zusammenarbeit“ und „Sicherheit & Zuverlässigkeit“ teilnehmen. Durch den Tag wurden die Zuschauer von Gastgeberin Kathrin Horn sowie die Moderatoren Steffen Wenzel, Isabel Uhle (Kampagnenmanager New Work, MMS) und Julia Kunert (Kampagnenmanager Digital Reliability, MMS) geführt.

Gastgeberin Kathrin Horn (links in der Mitte) und Moderator*innen Steffen Wenzel (links), Julia Kunert (rechts in der Mitte), Isabel Uhle (rechts)

Unser vielfältiges Themenangebot ließ keine Wünsche offen

Im Rahmen der NewCon stellte die MMS zusammen mit Kunden und Partnern die Herausforderungen und Lösungsansätze für Unternehmen im New Normal vor. Das Themenangebot reichte vom digitalen Arbeitsplatz, als Treiber des wirtschaftlichen Erfolges, bis hin zu einem Security Demonstrator, der Data Driven Experience oder User Security. Bei Praxisbeispielen von Referenzkunden der MMS wie Gerolsteiner, CADFEM, Stadtwerke Rostock und Magenta.at wurden zudem verschiedene Erfahrungswerte gemeinsam mit den Kunden geteilt. Gerolsteiner präsentierte ihre Reifegradbestimmung als Bestandteil der Digitalen Reise und wie bspw. RPA bei der Amortisierung der Digitalisierung helfen. Stadtwerke Rostock gab Einblicke in ihren Markenrelaunch. Der Referenzkunde CADFEM zeigte dagegen, wie digitale Plattformen im Mittelstand konsequent durch den nutzerzentrierten Ansatz konzipiert, umgesetzt und kundenzentriert weiterentwickelt werden. Magenta.at berichtete über ihr erfolgreich abgeschlossenes Migrationsprojekt. Dabei handelte es sich um ein modernes CMS für Magenta.at, eine Plattform Migration auf Adobe Experience Manager. Auch Kunden und Partner wie Micro Focus, Pier 7, Adobe oder ARD Online waren Teil der Konferenz.

Liveschaltung von Dresden ins Netz: Attila Misota (Sales Expert Security, MMS, links) und Marcel Gersdorf-Wallbaum (Senior Security Consultant, MMS, rechts) mit dem Vortrag „User Centric Security – Digitale Identitäten & Anwendungen für User schützen“

Die NewCon 2020 war die erste komplett virtuelle Konferenz der MMS

Die Teilnehmer konnten am direkten Beispiel miterleben, was „digitale Zukunft“ heißt. Der digitale Treffpunkt des Events wurde auf Basis der OpenSource Software Open Social von der MMS (Team People Experience, Technical Lead Nikolay Borisov) bereitgestellt. Denn die MMS unterstützt auch ihre Kunden bei der Planung, Digitalisierung und Umsetzung virtueller Events mit der Maßgabe, das Event möglichst nah und persönlich zu gestalten.

Das Eventmanagement konnte somit einen Teil des MMS-Portfolios als Aushängeschild für die Kunden nutzen – frei nach dem Motto: Sell what you use. Die Gastgeberin Kathrin Horn sagt:

„Die NewCon war ein Pilot: die erste komplett digitale Veranstaltung der T-Systems Multimedia Solutions. Mein Fazit? Wir haben viel gelernt und eine tolle, informative Veranstaltung auf die Beine gestellt. Dabei war die Open Social Plattform als „Heimat“ und Einstieg in verschiedene Themen unverzichtbar. Viele positive Kunden-Kommentare haben uns bestärkt weitere Veranstaltungen in ähnlichem Stil umzusetzen.“

Gastgeberin Kathrin Horn // Fachteamlead Event Marketing, MMS

Lesen Sie mehr zum Thema "Digitale Events"